Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie damit die Verwendung von Cookies, die die reibungslose Funktion unserer Dienste gewährleisten, mit denen Sie auf Ihre Interessenszentren abgestimmte Angebote oder Werbungen erhalten und Besuchsstatistiken erstellt werden. Mehr dazu Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie damit die Verwendung von Cookies, die die reibungslose Funktion unserer Dienste gewährleisten, mit denen Sie auf Ihre Interessenszentren abgestimmte Angebote oder Werbungen erhalten und Besuchsstatistiken erstellt werden. Mehr dazu

Kostenlose Lieferung ab 109 Fr

STYLE

Was wir an den Festtagen anziehen (um es dann wieder auszuziehen...)

Pailletten, festliche Kleider und hohe Schuhe: Schon bald ist es wieder an der Zeit, uns so richtig in Schale zu werfen. Und was tragen wir darunter?

Den Auftakt bildet der Korsettgürtel Taille de Guêpe, der bereits einen Vorgeschmack auf die Farbe der Dessous bietet. Er kann sowohl über als auch unter dem Outfit getragen werden. Wir lieben die schlanke Silhouette, die er zaubert und den Stil, den er einem taillierten Kleid oder einer Seidenbluse verleiht.

Auch den Body Reine de la Nuit lassen wir verlockend durchschimmern: Die schwarze Stickerei erzeugt einen spektakulären Effekt auf der Haut!

Wie wäre es mit einem Tanz? Setzen Sie Akzente mit den Blumenmustern in Bohème oder Rot/Schwarz der Serie Fièvre Andalouse: Lassen Sie sich verführen vom Taillengürtel mit der Satinschnürung, die Ihre weiblichen Rundungen betont.

Doch der Höhepunkt folgt erst in den späten Nachstunden mit unserer Linie Boîte à Désir. Die neue Edition nimmt sich das Heben des Vorhangs in der Oper zum Vorbild: ein kokettes Ensemble aus schwarzem Tüll mit Quasten, die zum vorsichtigen Ziehen einladen, um das Objekt der Begierde zu enthüllen. Der ebenfalls mit Quasten versehene Strumpfgürtel wird dem Betrachter schließlich endgültig den Kopf verdrehen… Das Neue Jahr könnte nicht schöner beginnen.